Nachrichten

Nachrichten

 AdWeekMedia awards Apple the “Brand” and “Campaign of the Decade”

AdWeekMedia awards Apple the “Brand” and “Campaign of the Decade”

18.12.2009 10:49:15

 

AdWeekMedia recently held polls asking users what they believe some of the “Bests of the 2000s” were. According to their data and picks, Apple has come out on top of 2 of the 33 possibilities that stretch across four categories, including media, agency, creative, and brand.

These two possibilities include both the “Brand of the Decade” with Steve Jobs—a “brilliant marketer who happens to be the CEO”—at the forefront and “Campaign of the Decade” with Justin Long and John Hodgman getting the spotlight (no pun intended).

If you ask me, both of these decisions are very well earned, considering how both how persuasive Apple’s advertising has been in getting switchers to the Mac as well as how well Steve Jobs has moved the company forward in all aspects.

Interestingly enough, the readers choice poll for the brand of the decade also has Apple with 50% of the vote followed by Google in second with only 26%.

However, in the readers choice poll for the campaign of the decade, both the American Legacy Foundation’s “Truth” campaign and the MasterCard “Priceless” campaigns were chosen over Apple’s. That said, the votes were much closer, with only a 4% difference between first and third place.

Either way, it’s certainly cool to see results like this in favor of our favorite company over in Cupertino.

Of course, the marketers' wish could soon become reality - keep 'em peeled for the arrival of Microhoo!. ®

Zum Internationalen Tag der Muttersprache: „Sein oder Nichtsein“ in 32 Sprachen zu hören
Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage“ ist wohl das bekannteste Zitat aus Shakespeares Drama „Hamlet“. Diese Worte erklangen in 32 Sprachen in der Kleinen Basilika der südbulgarischen Stadt Plowdiw anlässlich des Internationalen Tags der Muttersprache, der am 21. Februar vermerkt wird.
Agra 2019 hat in Plovdiv begonnen
Agra 2019 hat in Plovdiv begonnen
20.02.2019 11:00:00
Vom 20. bis zum 24. Februar ist Plovdiv Gastgeber der internationalen Landwirtschaftsausstellung Agra 2019
146 Jahre seit der Hinrichtung des Freiheitskämpfers Wassil Lewski
Der größte Kämpfer für die Befreiung Bulgariens von der fünfhubdertjährigen türkischen Fremdherrschaft Wassil Lewski wurde am 19. Februar 1873 hingerichtet.
Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2019 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2019 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2019 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.