Nachrichten

Nachrichten

„ HEY YOU “  тематичен танцов спектаъл

„ HEY YOU “ тематичен танцов спектаъл

07.12.2012 00:42:00
Арт Формация „Денс Мания” – Пловдив Ви кани на 11 декември 2012 г. от 19.00 ч. на камерна сцена в Драматичен театър Пловдив на тематичния танцов спектакъл „ HEY YOU “ .

Всеки поне веднъж в живота си е бил депресиран, апатичен, жесток, безразличен или безпътен. Емоциите, които ни обземат понякога, са трудно преодолими ако до себе си нямаме приятел или любим човек, който да ни подкрепи.
Самотата на другите е и твоя отговорност, защото добротата и човечността идват от сърцето. С тях всеки е способен, да направи нечий свят по–добър...

Хореограф: Мариана Ангелова
Музикална обработка: Петър Стоянов
Дизайн плакат:Ивелина Божилова

ТАНЦИ:

1. „НАЧАЛОТО” - Светът съществува в хармония. Създава се живот, чиято същност е да се развива и променя
2. „НАДПРЕВАРА” - Забързани в дните си, искаме да сме различни и в това си приличаме
3. „СЪН” – Сънуваме и мечтаем хората, които сме загубили и са ни правили по-добри.
4. „ДЕПРЕСИЯ” – Безразличието е способно да разруши всичко
5. „СТРАХ” – Страхът ни винаги е по-голям от това, от което се страхуваме
6. „СПОМЕН” – В стремежа си да оцеляваме, често се загубваме
7. „ЕСКАЛАТОР” – Нагоре по стълбата, която води надолу
8. „ХЕЙ ТИ” – Когато помагаме на другите, помагаме най-много на себе си
9. „ЗАЕДНО” – Заедно стоим, поотделно „падаме”

УЧАСТВАТ:
Мария Димитрова, Христина Димитрова, Светослава Александрова, Гергана Пешева, Жельо Дяков, Николай Загорчев, Радина Петрова, Десислава Петрова, Нели Павлова, Елена Георгиева, Моника Бинчарова, Теодора Стефанова, Лидия Иванова и Мария Драшкова

Създадено с подкрепата на Министерство на Културата на Република България

www.dance-mania.dir.bg

"Hey you" from Dimitar Ivanov on Vimeo.

Heute ist ATANASSOV DEN (der Tag des heiligen Athanassius)
Namenstag von allen mit den Namen Atanas, Atanaska, Nasso, Natscho, Nassja.
ANTONOVDEN (St. Antoniustag)
ANTONOVDEN (St. Antoniustag)
17.01.2019 09:00:00
Namenstag von allen mit dem Namen Anton, Antonia, Antoanneta, Andon, Doncho, Donka, Donna, Donni, Toni.
JUSHNIZI - VERISHNIZI FEST
JUSHNIZI - VERISHNIZI FEST
16.01.2019 09:00:00
Dieses Fest ist das erste von dem Komplex “ Antonovden - Atanassovden “ (im Zeitraum 16.-18.Januar) und ist eine Vorbereitung auf die nächsten zwei großen Feste.
St.TATIANATAG
St.TATIANATAG
12.01.2019 09:00:00
Namenstag von Tatiana oder Tanja
Plowdiw in Erwartung der Krone für die Europäische Kulturhauptstadt
Mit einem grandiosen Spektakel, an dem sich 1500 Artisten beteiligen werden, will Plowdiw am 12. Januar offiziell den Start für sein Programm als Europäische Kulturhauptstadt 2019 geben. In den kommenden Monaten wird die Stadt Gastgeber von mehr als 300 Projekten und 500 Events sein. Partner der antiken bulgarischen Stadt wird das italienische Matera sein, eine ebenso alte Stadt mit einer interessanten Architektur, in der Mel Gibson seinen Film „Die Passion Christi“ gedreht hat.
BABINDEN ( Omastag) – der Tag der alten Geburtshelferinnen
Bekannt ist die Sage über den ägyptischen König (Faraon), der den alten Frauen-Hebammen befahl, jeden neugeborenen judischen Jungen zu töten. Die alten Frauen jedoch taten das nicht, weil sie Angst vor Gotte hatten. Deshalb wurden sie von Ihm mit Gutem beschenkt.Babinden ist ein Feiertag, der die  alten Geburtshelferinnen, die früher trotz ihren jungen Jahren liebevoll „Omas“ genannt wurden, ehrt.  Das Fest hat drei Hauptrituale: Erstens-das Baden der kleinen Babys ( gewöhnlich tut das die alte Frau – die Geburtshelferin „die Baba “), mit vielen Segenssprüchen begleitet; zweitens - das rituelle Bestreichen der kleinen Kinder mit Honig und Butter, und drittens – das Beschenken der Baba mit Wolle und Ritualkringeln. Am Fest beteiligen sich alle jungen Frauen, denen die Baba  im vergangenen Jahr Geburtshilfe geleistet hat. Sie bringen Brot, Baniza (Blätterteigkuchen mit Käse), gebratenes Huhn und Wein mit. Sie waschen der alten Frau die Hände, beschenken sie mit  Hemden, Schürzen und Strümpfen. Das Fest endet mit dem so genannten “Wletschugane”-Ritual ( das Baden der alten Frau). Die Frauen bringen die alte Hebamme zum Fluss oder zum Brunnen und führen das  Zeremoniellbaden durch. Alle Frauen sind mit rotem Paprika und Wolle geschmückt. Dabei singen sie Lieder mit erotischen Motiven und tanzen. Zum Fest sind keine Männer zugelassen. Auf dem Weg zum Fluss necken die Frauen mit den Männern, die sie treffen. Dann baden sie die alte Frau und bringen sie in ihr Haus zurück.
Heute ist IVANOVDEN  (St. Johannestag)
Namenstag von allen mit den Namen Ivan, Vanjo, Vanja, Joan/Ioan, Joanna/Ioanna, Jonko/Jonka, Joto, Ivajlo, Ivo, Ivona, Kalojan, Jan/Jean, und Janna ( alle diesen Namen haben die Grundbedeutung "Gott ist Gnadig").
Heute ist BOGOJAVLENIE / JORDANOVDEN (Epiphania)
Namenstag von allen mit den Namen Jordan, Jordanka ( genannt nach dem Heiligen Fluß Jordan), Daniel, Daniela, Bojan, Bojana, Bogdan, Bogdana ( bedeutet Gottes Geschenk),Bogoljub/a und Bogomil (bedeutet dem Gotte lieb).
Der erste BG General, General Major Sava Mutkurov am heutigen Tag 1852 geboren
Sava Mutkurov war ein aktiver Teilnehmer an der Vereinigung (1885), am Serbisch-Bulgarischen Krieg (1885), war Regent und Militärminister. Sava Mutkurov war immer im Dienst seiner Heimat und seines Volkes.
Heute ist SILVESTROVDEN (St. Silvestertag)
Namenstag von allen mit dem Namen Silvia, Silvester, Goran, Goritsa (“Silva” bedeutet “Wald” auf Latein, und “Gora” bedeutet das selbe auf Bulgarisch).