Nachrichten

Nachrichten

 Innovations to fight the crisis at the Autumn Fair in Plovdiv

Innovations to fight the crisis at the Autumn Fair in Plovdiv

27.09.2009 09:43:52

Innovations intended to help businesses overcome the crises will be exhibited at the 65th International Technical Fair. The event is organized from 28 September to 3 October 2009 in Plovdiv with the participation of 1,985 companies (787 Bulgarian and 1,198 foreign ones) from 43 countries. On display at the ITF 2009 will be 15 worldwide innovations and 72 products appearing for the first time on the Bulgarian market.

"We have expected a more modest participation due to the crisis, but the situation is completely different. It looks as if the crisis has spurred the companies to show their innovative capabilities", announced Ivan Sokolov, Senior Director of International Fair Plovdiv at the press conference on the occasion of the Autumn Fair 2009. " The crisis has been the reason for the cancellation of many exhibition events worldwide, but International Fair Plovdiv has managed to keep all the events of the exhibition calendar. We hope that this tendency will continue next year as well", commented Mr. Sokolov.

The Partner Country of the 65th International Technical Fair is Hungary, whose exposition is organized under the motto "Tradition in Innovation". "We are going to show technologies and products that are world inventions. The encouragement of the scientific research could be a way out of the crisis", said H.E. Judith Lang, the Ambassador of Hungary to Bulgaria, at the press conference. "It is a great honour for us to be a Partner Country, because the ITF is considered to be the most important international fair in Southeast Europe", underlined the Ambassador.

Hungary has been participating in the Autumn Fair for 10 years now. The current exposition comprises about 60 companies active in machine building, automobile industry, power engineering, environment protection, precision engineering, construction. Moreover, forums on investment and establishment of business parks, meetings and presentations are scheduled in the Business Events Programme.

Plovdiv will be the second European city after London to launch the new derivative of the famous Rubik's Cube, now shaped as a sphere. Demonstrations of the fastest solving techniques and competitions for visitors will be organized within the duration of the ITF. Csárdás dance lessons and a Hungarian restaurant will reveal further aspects of the traditions of the Partner Country.

An exhibition of 30 holographic pictures will be staged, since the holography is a Hungarian invention along with the safety match, the ballpoint pen, the telephone exchange, the electrified railways, vitamin C, etc. Glass fibre concrete and light treatment equipment are among the newest inventions of the Hungarian scientists to be exhibited at the ITF 2009.

The commodity turnover with Bulgaria is 860 million euros. With investment of over one billion euros, Hungary takes the ninth place among the foreign investors in Bulgaria. "We hope that this tendency will remain despite the crisis", said Mrs. Lang.

In her opinion, the follow-up of Hungary's presentation at the ITF 2009 will be further development of the beneficial cooperation and partnership between companies from both countries. The Bulgarian businesses could draw on Hungarian experience in the utilization of EU funds, because Hungary holds leading position in terms of this indicator.

SIRNI ZAGOVEZNI (Käsefastensonntag)
Sieben Wochen vor Ostern und eine Woche nach dem Fleischfastensonntag wird der Fastensonntag, bekannt auch als Käsefastensonntag, zelebriert
Bulgarien gedenkt Holocaust-Opfer
Bulgarien gedenkt Holocaust-Opfer
10.03.2019 07:00:00
Bulgarien begeht heute den Tag des Holocaust. An diesem Tag 1943 widersetzten sich der Plovdiver Metropolit Kiril und der Sofioter Exarch Stefan der Deportation von 67,000  bulgarischen Juden in die KZ-Lager.Der Tag des Holocaust wird in jedem Land entsprechend seiner nationalen Geschichte begangen.Auf dem Foto oben: Das Jüdische Denkmal der Dankbarkeit in Plovdiv
Bulgarien begeht den Internationalen Frauentag
Heute wird in Bulgarien der Internationale Frauentag begangen. Der kurz Internationaler Frauentag oder Weltfrauentag genannte Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen.In sozialistischen Zeiten galt der 8. März in Bulgarien als ein großes Fest nicht nur in der Familie, sondern auch am Arbeitsplatz. Später hieß es immer öfter, man dürfe die Frauen nicht nur an einem Tag im Jahr ehren und mit Blumen nach Hause kommen und der 8. März wurde ein bisschen als sozialistisches Überbleibsel einer falsch verstandenen Emanzipation abgestempelt. Heute feiert man den Weltfrauentag mit gemischten Gefühlen – für manche ist es immer noch ein Fest, für andere wiederum ein ganz normaler Tag.bnr.bg
MESNI SAGOVESNI (Fleischfastentag)
Mesni Sagovesni (bdt. Ftleischfastentag) - zelebriert 8 Wochen vor Ostern. Nach dem Tag der Allerseelen (Goljama Saduschniza) gestern, feiert heute die orthodoxe Kirche das Fest Mesni Sagovesni - den letzten Tag, an dem die Leute vor Ostern Fleisch essen dürfen, d.h. auf der Festtafel werden nur Fleischgerichte gestellt.In der Woche nach dem Mesni Sagovesni-Tag, d.h. die Woche vor dem SIRNI SAGOVESNI ( Käsefastensonntag) dürfen die Leute Milchprodukte essen: Käse, Butter und Eier. Das ist die letzte Woche, in der die jungen Leute zum Dorfplatz gehen und singen und den Horo (Reigentanz) tanzen können.
 3. Marz - der Nationalfeiertag von Bulgarien
Am 3. März begeht Bulgarien seinen Nationalfeiertag. An diesem Tag vor 131 Jahren wurde in San Stefano die bedingungslose Kapitulation des Osmanischen Reiches nach dem russisch-türkischen Krieg von 1877/78 unterzeichnet. Er war einer von vielen in der Geschichte der Beziehungen zwischen beiden Ländern – er brachte aber Bulgarien nach annähernd fünf Jahrhunderten türkischer Fremdherrschaft die ersehnte Freiheit und damit die Wiederherstellung des bulgarischen Staates.Festveranstaltungen anlässlich des diesjährigen Jubiläums fanden an allen Orten statt, die mit dem Befreiungskrieg in Verbindung stehen. An der Kranzniederlegung am Denkmal des unbekannten Soldaten in Sofia beteiligte sich Staatspräsident Georgi Parvanov. Am Denkmal auf dem vor 130 Jahren heiß umkämpften Schipka-Gipfel wurde mit einem Gedenkgottesdienst an die gefallenen Bulgaren und Soldaten aus Russland und Rumänien erinnert.
Heute ist der BABA MARTA TAG (der Marteniza Tag)
Wenn Sie Glück haben am 1. März in Bulgarien zu sein, werden Sie mit Sicherheit bemerken, dass jeder Mensch diese kleinen rot-weißen Fadenanhängseln auf sich hat.
Zum Internationalen Tag der Muttersprache: „Sein oder Nichtsein“ in 32 Sprachen zu hören
Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage“ ist wohl das bekannteste Zitat aus Shakespeares Drama „Hamlet“. Diese Worte erklangen in 32 Sprachen in der Kleinen Basilika der südbulgarischen Stadt Plowdiw anlässlich des Internationalen Tags der Muttersprache, der am 21. Februar vermerkt wird.
Agra 2019 hat in Plovdiv begonnen
Agra 2019 hat in Plovdiv begonnen
20.02.2019 11:00:00
Vom 20. bis zum 24. Februar ist Plovdiv Gastgeber der internationalen Landwirtschaftsausstellung Agra 2019
146 Jahre seit der Hinrichtung des Freiheitskämpfers Wassil Lewski
Der größte Kämpfer für die Befreiung Bulgariens von der fünfhubdertjährigen türkischen Fremdherrschaft Wassil Lewski wurde am 19. Februar 1873 hingerichtet.
Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2019 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.