Nachrichten

Nachrichten

ALLIANCE FRANCAIS

ALLIANCE FRANCAIS

14.08.2003 00:00:00

Choosing ?Alliance Francais? for today?s news page is based on a Maritsa Newspaper article regarding the contest called ?Europe is and will always be multilingual?. The 11th grade student from the Plovdiv French Language High School, Doncho Hristov, is one of the two laureates in that contest. The award is a one-week trip to Paris. The winners are students aged 17-19 from all of Europe.
?Alliance Francais? is an international organization dedicated to spreading French language and culture all around the world. It was founded in Paris in 1883 and today it has over 1100 representative offices in 138 countries. In Bulgaria ?Alliance Francais? exists since 1904, and during the 1930s the number of its ?societies? (i.e. representative offices) were 24 altogether. After a termination of almost 50 years, in 1991 the General Consulate of the ?Alliance Francais - Paris? for Bulgaria opened in Plovdiv and initiated the restoration of the Alliances Network, which today includes the following towns: Plovdiv, Kazanlak, Stara Zagora, Bourgas, Varna, Veliko Turnovo, Pleven and Blagoevgrad. Each ?Alliance Francais? centre offers multi-levelled courses in French, a rich library with French literature, various cultural activities, organization of contests, etc.
In 1883, during his Orient trip, the French poet and politician Alphonse de Lamartine spent 36 hours in Plovdiv, where he was hosted by Georgi Mavridi, a young trader from Plovdiv. Mavridi was very proud to be Lamartine?s host in his beautiful house on the Dzhambaz Tepe hill in Plovdiv, which today bears the name ?Lamartine?s House?. Later, in 1922, ?Alliance Francais - Plovdiv? placed a memorial label on the Lamartine House to remember of that occasion.

MESNI SAGOVESNI (Fleischfastentag)
Mesni Sagovesni (bdt. Ftleischfastentag) - zelebriert 8 Wochen vor Ostern. Nach dem Tag der Allerseelen (Goljama Saduschniza) gestern, feiert heute die orthodoxe Kirche das Fest Mesni Sagovesni - den letzten Tag, an dem die Leute vor Ostern Fleisch essen dürfen, d.h. auf der Festtafel werden nur Fleischgerichte gestellt.In der Woche nach dem Mesni Sagovesni-Tag, d.h. die Woche vor dem SIRNI SAGOVESNI ( Käsefastensonntag) dürfen die Leute Milchprodukte essen: Käse, Butter und Eier. Das ist die letzte Woche, in der die jungen Leute zum Dorfplatz gehen und singen und den Horo (Reigentanz) tanzen können.
Landwirtschaftsmesse „AGRA“ in Plowdiw eröffnet
In der südbulgarischen Stadt Plowdiw findet die „AGRA“ statt, die die größte Messe der Balkanhalbinsel für Landwirtschaft, Weinherstellung, Nahrungsmittel und Ausrüstungen für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie und den Landbau ist.
147 Jahre seit der Hinrichtung des Freiheitskämpfers Wassil Lewski
Der größte Kämpfer für die Befreiung Bulgariens von der fünfhubdertjährigen türkischen Fremdherrschaft Wassil Lewski wurde am 19. Februar 1873 hingerichtet.
Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2020 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2020 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2020 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2020 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2020 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.