Nachrichten

Nachrichten

Jahrestag des Todes des großen Plovdiver Rechtanwaltes und Humanisten Jordan Kovatschev

Jahrestag des Todes des großen Plovdiver Rechtanwaltes und Humanisten Jordan Kovatschev

19.02.2010 09:30:26

Jordan Kovatschev ist am 18.10.1895 in der Stadt Peschtera geboren. Er beendet das Gymnasium in Plovdiv, dann studiert er in Sofia Jura an der Sofioter Universität. Nach dem Studium lässt er sich in Plovdiv nieder, wo er als Rechtsanwalt arbeitet.

Eine Spitzenleistung von Jordan Kovatschev als Anwalt ist seine Rolle als Verteidiger im Prozess des Leiters der Vereinten Opposition in der VI. Großvolksversammlung Nikola Petkov und seiner Kameraden im Jahr 1947. Nach dem Prozess und der Hinrichtung von Nikola Petkov werden alle Verteidiger festgenommen und  in Konzentrationslager gebracht. Jordan Kovatschev wird am 1. November 1947 verhaftet und in KZ „Kuzijan“ geschickt. Sechs Monate später, am 1.Mai 1948, wird er befreit, mit stark geschädigter Gesundheit.

Jordan Kovatschev ist Autor vieler Gedichte, Erzählungen, zwei Theaterstücke, sowie vieler Übersetzungen aus Russischem und Französischem.

Jordan Kovatschev stirbt am 19.02.1966.

 

146 Jahre seit der Hinrichtung des Freiheitskämpfers Wassil Lewski
Der größte Kämpfer für die Befreiung Bulgariens von der fünfhubdertjährigen türkischen Fremdherrschaft Wassil Lewski wurde am 19. Februar 1873 hingerichtet.
Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2019 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2019 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2019 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.
Stefan Stambolov (1854 - 1895) ist an diesem Tag geboren
Er ist einer der weitsichtigsten und gleichzeitig gewaltig denounsierten Politiker in der modernen Geschichte Bulgariens.
Jahrestag seit dem Tod von Zar Peter I.
Am heutigen Tag im Jahre 969 stirbt Zar Peter I.