Nachrichten

Nachrichten

Започва Есенният салон на изкуствата

Започва Есенният салон на изкуствата

01.09.2019 10:00:00
Пет рояла очакват пловдивчани на пет сцени



Пет рояла на пет емблематични места в Пловдив – Цар Симеонова градина, пред Община Пловдив на пл. „Стефан Стамболов“, стълбите на „Каменица“, Римския стадион и кв.Капана (началото на ул. „Абаджийска“ и ул. „Константин Стоилов) очакват пловдивчани и гости на града да се включат в откриващото събитие на тазгодишния Есенен салон на изкуствата Пловдив 2018.



Не е преувеличено, ако кажем за Пловдив, че през месец септември – градът е сцена! Още от самото му начало стартира Есенния салон на изкуствата, който на практика обединява в себе си многобройни фестивали, концерти, изложби и други, като продължава до ноември.



Есенен салон на изкуствата се организира от община Пловдив и нейните партньори и е най-големият културен формат в града, вече повече от десетилетие.



14-то издание, тази година ще бъде открито с инициативата „Есенни истории с роял“ на 1 септември. На 5 –те сцени, разположени на емблематични места в Пловдив в събота, на роял ще свирят прочути български музиканти, заедно с изпълнители от Държавна опера Пловдив, ученици от НУМТИ „Добрин Петков“ - лауреати на национални и международни конкурси, преподаватели и възпитаници на АМТИИ – Пловдив. В програмата са включени изпълнения на произведения от български и световни композитори, класика и джаз.



На първата сцена в Цар Симеонова градина до фонтана на Деметра в 19.30ч. ще свирят Мичо Димитров – цигулка и Ирен Капеловска – роял. В програмата: Хендел, Моцарт, Чайковски, Крeйслер, Елгар, Шостакович, Прокофиев, Владигеров. Събитието е придружено от изложба на картини на Мичо Димитров.



На сцената на площад „Стефан Стамболов“ в 19.45ч. започва концертът „Талантите на Пловдив“ – изпълнение на деца, лауреати на национални и международни музикални конкурси. В програмата: Бах, Рахманинов, Шуман, Григ, Чайковски, Скрябин, П. Владигеров, Шопен.



На третата сцена - стълбите на „Каменица“ в 20.00ч. е концертът на Георги Черкин. В програмата: Шуман, Бетовен, Рахманинов, Шопен, Лист, Моцарт, Дебюси, Брамс.



На четвъртата сцена на Римския стадион в 20.15ч. започва Гала концерт на солистите на Държавна опера – Пловдив - Мариана Панова, Станислава Момекова, Георги Султанов. На рояла ще свири Ния Недкова. В програмата: Пучини, Лехар, Верди, Калман, Херберт, френски шансони, канцонети.



На петата сцена на площада в началото на ул. „Абаджийска“ и ул. „Константин Стоилов“ в 20.30ч. джаз ще свирят музикантите от „Братанов трио“.



На петте места, след приключване на концертите започва предизвикателството "Роялът е ваш"! Роялите очакват музикални поздрави от пловдивчани към близки и любими, семейство, приятели, съграждани, защо не и Вашите първи музикални изяви пред публика или дори Вашите първи срещи с клавишите на инструмента.



Роялите ще са на разположение напълно безплатно за всеки желаещ за изява в рамките на 1 час. Станете новата музикална звезда на Пловдив или открийте своя неподозиран талант.

St. PROKOPIUS ( Prokopi, der Imker )
Namenstag von Prokopi.Eine Legende erzählt über eine Frau, die nach der Feldarbeit nach Hause kam und das Brot für den nächsten Tag zubereitete.  Unterdessen kümmerte sie sich auch um das Abendessen. Das schmutzige Wasser goss sie nach Sonnenuntergang im Garten aus. Als sich alle schlafen legten, wurden ihre Hände wund, sie schmerzten so sehr, dass sie zu einem Heiler ging. Er sagte ihr, dass sie von den Nixen bestraft wird, weil sie schmutziges Wasser nach Sonnenuntergang in den Garten ausgegossen hat. Von da an glaubte man, dass man bestraft wird, wenn man schmutziges Wasser nach Sonnenuntergang ausgießt. Man musste stattdessen drei glühende Kohlen ins Wasser werfen und es bis zum nächsten Morgen im Haus stehen lassen.An diesem Tag verehrt die orthodoxe Kirche den Heiligen Märtyrer Prokopius.
Europa begeht den Tag der Schokolade
7. Juli 1550: Die Europäer entdecken die Schokolade1544 wurde Schokolade erstmals als Getränk am spanischen Hof getrunken. Die Schokolade schmeckte den Europäern ungesüßt jedoch nicht. Populär wurde sie erst nach der Zugabe von Honig und Rohrzucker. 1673 schenkte der Holländer Jan Jantz von Huesden erstmals öffentlich Schokolade in Bremen aus. Erst im 18./19. Jahrhundert wurden größere Mengen von Kakaobohnen in Bremen gehandelt. Da sie sehr teuer waren, konnten sich Schokolade zunächst nur reiche Adlige leisten. Zwei Faktoren machten den Kakao zum Massenprodukt: Erstens die Pressung des Kakaos und die anschließende Vermahlung zu Kakaopulver, zweitens der Einsatz von günstigerem Kakao aus Amazonien, dem Forastero (heute vorherrschend). Die Erfindung der Pressung und Zermahlung geht auf den Holländer Coenraad Johannes van Houten zurück. Durch die Pressung spaltete er die Kakaobutter vom Kakao ab, heute ein üblicher Vorgang.Mehr:hier
Heute ist der Welttag des Kusses
Heute ist der Welttag des Kusses
06.07.2020 11:00:00
Am 6. Juli 2012 ist Tag des Kusses. Der Kuss gilt in vielen Kulturen als Ausdruck von Liebe, Freundschaft und Ehrerbietung.
Stefan Stambolov (31.Januar 1854 –  6. Juli 1895)
Er war einer der weitsichtigsten und gleichzeitig gewaltig denounsierten Politiker in der modernen Geschichte Bulgariens.
SOMMER - ATANASSOVDEN
SOMMER - ATANASSOVDEN
05.07.2020 10:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Atanas, Atanaska ( obwohl sie eigentlich am 18.Januar  feiern).Das Fest ist auch als “ Schnitter “ und “ Mitten im Sommer “ bekannt – das Fest ist mit dem Erntezeitbeginn in einigen Bergregionen verbunden. Man glaubte, an diesem Tag ziehe St. Atanasius seinen Pelzmantel an und bitte den Gott,  “der Winter solle kommen,  der Sommer möge gehen”. Die Ernte startete gewöhnlich der älteste und der geschickteste Schnitter.In einigen Regionen des Landes  schlachtet man auch ein Tier als Opfergabe. Die Frauen verteilen frisch gebackenes Brot für “ Regen und reiche Ernte”. In den westlichen Teilen des Landes ist St. Atanasius Schutzpatron der Schmiede.
Tausende begrüßen Sonnenaufgang an der bulgarischen Schwarzmeerküste
Mit Musik und viel guter Stimmung wurden an der bulgarischen Schwarzmeerküste die ersten Sonnenstrahlen des ersten Juli-Tages begrüßt
ST. KOSMAS UND ST. DAMIAN Festtag (Der Hl.Heilertag)
Der Tag der Hl. Märtyrer Kosmas und Damian galt als schwerer Tag, wenn man nicht arbeiten durfte, damit man nicht krank wurde.
Heute ist PAVLJOVDEN (Paulustag)
Heute ist PAVLJOVDEN (Paulustag)
30.06.2020 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Pavel, Pavlina, Polja.
Heute ist PETROVDEN (Petrustag)
Heute ist PETROVDEN (Petrustag)
29.06.2020 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Peter, Penka, Kamen, Pentscho, Pejo, Pescho, Petrana, ; auch Assen, Assja, Apostol, Krum, Tschavdar; sowie auch Pavel, Pavlin/a, Polja ( obwohl sie eigentlich am 30.Juni feiern).
Ivan Vasov (27. Juni 1850 – 22. September 1921)
Namhafter Poet, Schriftsteller und Dramaturg ist Ivan Vasov einer der bedeutendsten Autoren Bulgariens und der erste anerkannte Klassiker der neuen bulgarischen Literatur. Er wird bis heute noch liebevoll „Opa Vasov“ genannt.