Nachrichten

Nachrichten

Bulgarien startet massive Tourismus-Werbekampagne

Bulgarien startet massive Tourismus-Werbekampagne

29.09.2010 10:15:16

Eine massive Werbekampagne für Bulgarien als ganzjähriges Reiseziel beginnt im Herbst in Russland, Deutschland und Großbritannien. Dafür wurden 4 Millionen Euro von einem Projekt zur Verfügung gestellt, das vom Operationellen Programm „Regionale Entwicklung“ finanziert wird. Die Kampagne soll zu einer 5-Prozentigen Steigerung der Zahl der ausländischen Gäste und einer 3-prozentigen Erhöhung der Gewinne in der Branche in den nächsten drei Jahren führen.

Die fraglichen drei Staaten wurden nicht zufällig ausgewählt. Bulgarien wird jährlich von 1,3 Millionen Gästen aus Deutschland, Großbritannien und Russland besucht. Deswegen sind diese Länder vom bevorzugten Interesse für den bulgarischen Fremdenverkehr, erklären die Fachleute des bulgarischen Ministeriums für Wirtschaft, Energiewesen und Fremdenverkehr. Die Höhepunkte der Kampagne werden im Herbst 2010 und im Frühjahr 2011 sein, wenn die Menschen ihren Sommer- und Winterurlaub planen und die Reiseveranstalter sich bei ihren Angeboten überbieten. Um die Aufmerksamkeit der potenziellen Reisenden auf sich zu ziehen wird Bulgarien nicht nur seine traditionellen Angebote für See- und Skiurlaub hervorheben, sondern auch alternative Urlaubsmöglichkeiten darstellen. Es sollen die neugierigeren und zahlungsfähigeren Gäste angesprochen werden, denen das Land etwas zu bieten hat.


Die Werbeaktion beginn im Monat Oktober und wird Ende 2011 zuende gehen. Man setzt vor allem auf örtliche Fernsehstationen, Broschüren und das Internet, als ein sich besonders dynamisch entwickelndes Medium. Das Ministerium für Wirtschaft, Energiewesen und Fremdenverkehr wird eine Reihe von Reisen für russische und deutsche Journalisten in Bulgarien veranstalten, die über den Fremdenverkehr schreiben.


In Deutschland ist die Kampagne vor allem für die Menschen im mittleren Alter und für Geschäftsreisende bestimmt. Diese Zielgruppen sollen über Fachpublikationen, den Rundfunk und führende Fernsehkanäle mit einem potentiellen Auditorium von 11,4 Millionen Menschen erreicht werden. Die wunderbaren Urlaubsmöglichkeiten in Bulgarien werden auf Reklametafeln in 7 deutschen Städten dargestellt werden. In Berlin wird es ein Pressezentrum für Kontakte mit den Journalisten geben, die sich für unser Land interessieren.

In Russland hat die Kampagne bereits mit einer Pressekonferenz zum bulgarischen Tourismus im Rahmen der Moskauer Fremdenverkehrsmesse „Otdih –Leisure“ begonnen. Um das Interesse des russischen Urlaubers auf sich zu ziehen wird auf die elektronischen Medien, und auch auf die Bordzeitschriften der russischen Luftverkehrslinien gesetzt, die jährlich Dutzende Millionen Reisende transportieren. Eine bulgarische Werbung wird es auch in der Moskauer U-Bahn geben, mit der 10 Millionen Menschen täglich reisen, sowie in der U-Bahn von St. Petersburg mit 4,5 Millionen Reisenden. Die Kampagne wird auch die potentiellen Urlauber aus früheren sowjetischen Republiken, wie Estland, Moldawien, der Ukraine und Weißrussland erreichen.

In Großbritannien wird unser Land durch Fernsehklips und Werbepublikationen in Beilagen in führenden Druckerzeugnissen bekannt gemacht. Der bulgarische Fremdenverkehr wird auch auf Anzeigetafeln in London, Schotland und Süd-England dargestellt.

bnr.bg

 

Welttag der Pressefreiheit
Welttag der Pressefreiheit
03.05.2019 10:00:00
Die UNESCO erklärte 1992 den 3. Mai zum Welttag der Pressefreiheit, um die besondere Bedeutung der Pressefreiheit hervorzuheben.
Heute ist BORISOVDEN (Boristag)
Namenstag von allen mit den Namen Boris, Borislav, Borislava
Erster Mai – Tag der Arbeit – offizieller Feiertag in Bulgarien
Der Erste Mai ist in Bulgarien Tag der Arbeit
OSTERSONNTAG
OSTERSONNTAG
28.04.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Velitschko, Velitschka, Velika, Veliana, Velina, Villi, Svetla.
Heiliger Samstag
Heiliger Samstag
27.04.2019 08:00:00
Diesen Tag nannte man früher auch noch Seelensamstag, denn die Frauen gingen am Heiligen Samstag zum Friedhof.
Heiliger Freitag (Karfreitag)
Heiliger Freitag (Karfreitag)
26.04.2019 08:00:00
Man nennt den Karfreitag auch Kreuzfreitag.
Heiliger Donnerstag (Gründonnerstag)
Am Gründonnerstag werden die Ostereier gefärbt.
Das Geheimnis des Turiner Grabtuchs
Im sagenumwobenen Turiner Grabtuch wurde angeblich Jesus von Nazareth nach der Kreuzigung begraben. Das Leinen zeigt zumindest etwas, das mit gutem Willen als Abdruck Jesu durchgehen könnte. Wissenschaftler halten es für eine Fälschung.
Geschichte des Osterhasen
Geschichte des Osterhasen
23.04.2019 09:00:00
Früher, als die Germanen noch an verschiedene Götter und Göttinnen glaubten, sah man den Hasen als einen Boten der Frühlingsgöttin Ostara an.
Welttag des Buches und des Urheberrechts
Der Welttag des Buches am 23. April ist seit 1995 ein von der UNESCO weltweit eingerichteter Feiertag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren.