Nachrichten

Nachrichten

Exercise Cooperative Key 2003

Exercise Cooperative Key 2003

01.09.2003 00:00:00

The Defence Ministry has set a 2.4 million leva budget for the international air force exercise Cooperative Key 2003 in September, Air Force HQ commander Gen. Dimiter Georgiev told the press Thursday. The Defence Ministry has set aside 700,000 leva of the total amount under its programme for NATO accession and the participating countries will pay 800,000 leva each. In additional to that, the United States will reimburse 900,000 leva under the Warsaw initiative announced by President Clinton in Warsaw in July 1994 and aimed at helping to advance the Partnership for PeaceТs goals. According to Gen. Georgiev, this exercise will differ from the one in 2001 - the first Cooperative Key exercise held in Bulgaria, with its larger scale, complexity of goals and larger number of participating countries and aircraft. Also, this exercise will use the improved facilities of the Graf Ignatiev and Kroumovo air bases which have obtained NATO approval. "Being the hosts of the exercise, we have no worries with regards to the logistics, communication and navigation either," said Gen. Georgiev.

He admitted however that the accidents in the Air Force in the recent months have disturbed the preparation of the Bulgarian crews. A psychological barrier emerged, that has been overcome with flights and on-ground practice under strenuous conditions.

The pilots who will participate in Cooperative Key were practicing with priority. They have the 60 or more of practice flights each, which is the minimum required for such exercises. The Bulgarian crews will participate in all exercise activities, including evacuation of victims from an area of hostilities and search and rescue of crew who have abandoned their aircraft in an area of hostilities. In another exercise activity, one hundred humanitarian workers will take care of 20,000 refugees, said Volen Kroumov of the Sofia office of the UN High Commissioner for Refugees. The task of the humanitarian workers - red cross volunteers and servicemen - will be to build a refugee camp with 36 tents and two mobile infirmaries, and set up the people of a refugee wave coming from two neighbouring countries.

POKROV BOGORODITSCHEN ( Heiliger Schutz der Mutter Gottes )
Pokrov, populär  in Bulgarien als Festtag HEILIGER SCHUTZ DER MUTTER GOTTES, ist der slawische Begriff für “ Schleier “ oder “ Umhang”, mit der Bedeutung “Schutz”. Dieser Festtag wird heute vorwiegend von der Ostslawischen Kirche – katholisch und orthodox – verehrt.Die Geschichte des Festtages geht auf die folgende Legende zurück: Die Hauptstadt von Byzanz wurde von fremden Invasoren angegriffen. Die Menschen waren in der Kirche Blachernae versammelt, wo als weltvolle Reliquie ein Schleier von Jungfrau Maria, der Heiligen Mutter Gottes aufbewahrt wurde. Die Menschen beteten die ganze Nacht und in ihrer Angst riefen sie die Heilige Jungfrau Maria zur Hilfe herbei. Der Heilige Andrej und sein Heiliger Junger Epiphanius sahen die Vision der Heiligen Mutter Gottes, wie sie durch den Haupteingang in die Kirche reinkam, zum Altar ging, wo sie in die Knien fiel und betete. Dann nahm sie ihren Schleier (“Pokrov”) herunter und breitete ihn über die Menschen aus, als wolle sie die schützen. Danach verschwand sie. St.Andrej und St. Epiphanius sahen darin ein Gotteszeichen.Bald danach zogen sich die feindlichen Invasoren zurück. Die Stadt wurde gerettet. Seitdem wird dieses Ereignis jedes Jahr am 1.Oktober zelebriert und ist in der slawischen Kirche als “ Pokrov Presvjatoji Bogorodjizi” ( bedeutet “Heiliger Schutz der Mutter Gottes”) bekannt.
Europäische Nacht der Fledermäuse in Plovdiv
Heute findet in Bulgarien zum 18. Mal die Europäische Nacht der Fledermäuse statt.
70. Internationale Herbstmesse in Plovdiv eröffnet
In der zweitgrößten bulgarischen Stadt Plovdiv hat die 70. Internationale Herbstmesse begonnen.
Zwetana Pironkowa startet mit Sieg in die China Open
Zwetana Pironkowa ist mit einem Sieg beim stark besetzten Hartplatzturnier China Open in Peking gestartet.
Handwerksmesse 2014 eröffnet
Handwerksmesse 2014 eröffnet
25.09.2014 15:34:32
Die Regionale Handwerkskammer Plovdiv organisiert auch in diesem Jahr die Handwerksmesse in Plovdiv.
Akademie für Musik, Tanz und darstellende Kunst  feiert ihr 50. Jubiläum
Plovdiv hat dieses Jahr viele Gründe zur Freude. Nachdem sie zur Europäischen Kulturhauptstadt 2019 gewählt wurde, wird Ende des Monats auch ein weiteres wichtiges Ereignis dort vermerkt – das 50jährige Bestehen der Akademie für Musik, Tanz und darstellende Kunst.
22.September - Tag der Unabhängigkeit
Am 22.September 1908 erklärte der bulgarische Fürst Ferdinand in der alten Hauptstadt Bulgariens die Unabhängigkeit Bulgariens vom Osmanischen Reich. Dieser Staatsakt stelle den natürlichen Abschluss des über Jahrhunderte gedauerte Freiheitskampfes dar.Das Osmanische Reich und die Großen Mächte erkannten offiziell die Unabhängigkeit von Bulgarien an.Am 10.September 1998 erklärte das Parlament diesen Tag zum offiziellen Nationalfeiertag.
WYARA, NADESCHDA und LJUBOV (Glaube, Hoffnung und Liebe) und ihre Mutter SOPHIA
Namenstag von allen mit den Namen Wjara, Vera, Veronika, Nadeschda, Nadja, Ljuben, Ljubomir, Ljuba, Sophia, Sofka, Sevda.
Neues Schuljahr beginnt !
Neues Schuljahr beginnt !
15.09.2014 09:00:00
Neues Schuljahr beginnt – 64.000 Erstklässler
KRASTOVDEN (Der Kreuztag)
KRASTOVDEN (Der Kreuztag)
14.09.2014 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Krastina, Krastjo, Krastan, Kantscho, Stavri.