Nachrichten

Nachrichten

SIELA 2003

SIELA 2003

27.05.2003 00:00:00

XIII-th International Symposium on Electrical Apparatus and Technologies

SIELA 2003
29 - 30 May 2003, Plovdiv, Bulgaria

Union of Electronics, Electrical Engineering and Communications
Technical University of Sofia
EAZ Inc. ? Plovdiv
House of Science and Technics ? Plovdiv
IEEE Bulgaria Section 
Aims of the Symposium:
The aim of the symposium is to provide exchange of information and experiences on the new developments, trends and applications under industrial and academic view points in the field of low-voltage, high-voltage, and electronic apparatus and technologies, as well as to stimulate personal contacts and fruitful cooperation, especially between industrial and academic institutions. Topics:
1. Study, design, field problems and optimisation.
2. Materials and technologies.
3. Low-voltage apparatus.
4. High-voltage apparatus.
5. Actuators and sensors.
6. Power electronics.
7. Transformers, electrical machines and drives.
8. Electrotechnological processes and apparatus.
9. Renewable energy and power quality.
10. Business and marketing.
11. Education and training.
Call for Papers
Authors are invited to submit papers on the above listed topics. Each author can participate in at most three papers. A one-page digest for each paper should be submitted together with the pre-registration form. It should contain the title of the paper, authors and contact information, a short abstract (5-7 lines), keywords, the main contents of the paper and references. Submitting digests by e-mail is preferred. Accepted papers will be published in the symposium proceedings.

Language:
The working language of the symposium will be English. Exhibition:
Exhibition will be organised during the Symposium.

146 Jahre seit der Hinrichtung des Freiheitskämpfers Wassil Lewski
Der größte Kämpfer für die Befreiung Bulgariens von der fünfhubdertjährigen türkischen Fremdherrschaft Wassil Lewski wurde am 19. Februar 1873 hingerichtet.
Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2019 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2019 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2019 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.
Stefan Stambolov (1854 - 1895) ist an diesem Tag geboren
Er ist einer der weitsichtigsten und gleichzeitig gewaltig denounsierten Politiker in der modernen Geschichte Bulgariens.
Jahrestag seit dem Tod von Zar Peter I.
Am heutigen Tag im Jahre 969 stirbt Zar Peter I.