Haft und Drachenmaßnahmen gegen die betrunkenen Fahrer

Haft und Drachenmaßnahmen gegen die betrunkenen Fahrer

14.03.2007 10:57:13

„Die Gefahr ins Gefängnis zu kommen ist die einzige Sanktion, die bei den öfter gewordenen Tragödien auf den Straßen wirken könnte. Die Drachensituation auf den Straßen im Lande erfordert auch Drachenmaßnahmen“, so kommentierte der Appellativstaatsanwalt Rossen Dimov vor Radio Plovdiv die Notwendigkeit von strengen Maßnahmen gegen die Katastrophen, bei denen Menschen wegen Alkoholgebrauchs oder niedriger Qualifikation sterben.

Radio Plovdiv