Nachrichten

Nachrichten

Der schönste holländische Park kommt nach Plovdiv

Der schönste holländische Park kommt nach Plovdiv

21.06.2010 09:00:03

Die Fotoausstellung „Die Magie der Blumen“ der Künstlerin Toni Dimitrova versetzt die Plovdiver Bürger und Gäste in den schönsten holländischen Park „Keuckenhof“. Die Ausstellung wird heute um 18.00 Uhr in der Ivan Vasov – Volksbibliothek eröffnet.

***
Der Keukenhof wird alljährlich im Frühling zum weltweit größten Garten mit mehr als sieben Millionen Zwiebelblumen wie Tulpen, Narzissen, Hyazinthen sowie Lilien, Gerbera und Orchideen. Im 32 Hektar großen Park sind die Blumen in bunten Beeten unter jahrhundertealten Bäumen sowie an Teichen und Wasserläufen, die mit Schwänen und Enten bevölkert sind, zu bewundern. Der Park ist im Stil englischer Gärten angelegt, in dem kleine Kanäle und 15 km geschwungene Pfade durch eine leicht hügelige Landschaft und die sieben Themengärten führen. Durch ein jährlich wechselndes Bepflanzungsschema wird sichergestellt, dass es jedes Jahr immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt und so der Strom von zirka 900'000 Besuchern nie abreißt. Die Blumenbeete sind mit einer so genannten Etagenbepflanzung versehen, die Blumenzwiebeln werden dabei in drei Schichten übereinander eingepflanzt, damit während der ganzen zweimonatigen Saison die ganze Blütenpracht erhalten bleibt.


Der Name des Parks geht auf Jacoba van Beieren, Gräfin von Holland, zurück, die von 1401 bis 1436 Eigentümerin eines Landgutes war, auf dessen Gelände der heutige Keukenhof liegt. Sie veranlasste auf einem Teil des Grundstückes einen Küchengarten (Keukenhof) anzuleg-en, um für ihre Küche immer frische Kräuter verfügbar zu haben. Der Architekt Zocher, wel-cher auch den Vondelpark in Amsterdam gestaltete, erstellte dann im Jahre 1850 das Basis-layout des heutigen Parks. Eine Gruppe holländischer Blumenzwiebelzüchter und Exporteure beschloss dann 1949 den Park als Blumenausstellung einzurichten, um den Kunden die im An-gebot stehenden Blumen in ihrer vollen Blütenpracht in einem paradiesischen Frühlingsgarten präsentieren zu können.


In drei der vier königlichen Pavillons finden während der ganzen Saison immer wieder wech-selnde Blumenparaden (Ausstellungen) statt. Im Königin Beatrix Pavillon ist eine permanente Orchideenschau eingerichtet. Im Park sind über 50 Kunstwerke ausgestellt, die entlang der Skulpturenroute bewundert werden können.

Agra 2019 hat in Plovdiv begonnen
Agra 2019 hat in Plovdiv begonnen
20.02.2019 11:00:00
Vom 20. bis zum 24. Februar ist Plovdiv Gastgeber der internationalen Landwirtschaftsausstellung Agra 2019
146 Jahre seit der Hinrichtung des Freiheitskämpfers Wassil Lewski
Der größte Kämpfer für die Befreiung Bulgariens von der fünfhubdertjährigen türkischen Fremdherrschaft Wassil Lewski wurde am 19. Februar 1873 hingerichtet.
Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2019 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2019 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2019 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.
Stefan Stambolov (1854 - 1895) ist an diesem Tag geboren
Er ist einer der weitsichtigsten und gleichzeitig gewaltig denounsierten Politiker in der modernen Geschichte Bulgariens.