Nachrichten

Nachrichten

The Jazzmen from the CRACATAU  Band in Plovdiv

The Jazzmen from the CRACATAU Band in Plovdiv

13.08.2003 00:00:00

One of the leading world names in the ethno-jazz and most popular band in Indonesia ?Cracatau? will have a concert at the open stage in the ?King?s Stables? pub in the Old Town, on August 15th. The concert starts at 9 pm and the entrance is free.

The group was founded in 1985, and their music combines Indonesian melodies with the modern rhythm. The musicians play on synthesizers, base, percussions, drums and a bunch of exotic instruments. ?Cracatau? makes a beautiful fusion of house music, rhythm?n?blues, funk, electronic sounds and some typically Indonesian melodies. The founder of the band is the base guitar player Pra Budi Dharma, an editor of the Billboard Indonesia. The band is led by the pianist Duiki Dharmavan, A Grand Pris Tokyo award winner. He is also famous as a solo jazz-performer and author of music to various theatrical and film productions, and he is also the director of the popular World Music Festival in Jakarta. The rest of the band members give many concerts in the USA, France, India and Japan. When they made their two albums ?Let there be life? and ?Mystic Mist?, they attract some virtuosos to perform the percussion and vocal parts.Cracatau?s concert is a part of the European tour of the group and is organized with the support of the Bulgarian-Indonesian Society in Plovdiv, called ?Nusantra?, and the Plovdiv Municipality

Landwirtschaftsmesse „AGRA“ in Plowdiw eröffnet
In der südbulgarischen Stadt Plowdiw findet die „AGRA“ statt, die die größte Messe der Balkanhalbinsel für Landwirtschaft, Weinherstellung, Nahrungsmittel und Ausrüstungen für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie und den Landbau ist.
147 Jahre seit der Hinrichtung des Freiheitskämpfers Wassil Lewski
Der größte Kämpfer für die Befreiung Bulgariens von der fünfhubdertjährigen türkischen Fremdherrschaft Wassil Lewski wurde am 19. Februar 1873 hingerichtet.
Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2020 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2020 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2020 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2020 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2020 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.
Stefan Stambolov (1854 - 1895) ist an diesem Tag geboren
Er ist einer der weitsichtigsten und gleichzeitig gewaltig denounsierten Politiker in der modernen Geschichte Bulgariens.