Nachrichten

Nachrichten

217 Jahre seit dem Tod des österreichischen Musikgenies Wolfgang Amadeus Mozart

217 Jahre seit dem Tod des österreichischen Musikgenies Wolfgang Amadeus Mozart

05.12.2009 08:57:03
Zu Mozarts bekanntesten Stücken gehören seine Opern und Singspiele. Insgesamt entstanden in zweieinhalb Jahrzehnten mehr als 20. Die bekanntesten fünf sind "Die Zauberflöte" (1791) aus seinem letzten Schaffensjahr; "Le nozze di Figaro" (1786), "Don Giovanni" (1787) und "Così fan tutte" (1790) und das orientalisch inspirierte Singspiel "Die Entführung aus dem Serail" (1782). Selbst seltener aufgeführte Mozart-Opern wie "Idomeneo" (1781) und "La clemenza di Tito" (1791) sind nicht nur Musikspezialisten ein Begriff. Das von ihm im Alter von 12 Jahren komponierte Singspiel "Bastien und Bastienne" ist ein erstes Meisterwerk.

Mozart schrieb Dutzende Sinfonien, von denen unter anderen die "Haffner-Sinfonie" (KV 385), die "Prager Sinfonie" (KV 504) und die "Jupiter-Sinfonie" (KV 551) oft in Konzertsälen zu hören sind. Aus der Vielzahl an Orchesterwerken ist die Serenade "Eine kleine Nachtmusik" als eine der bezauberndsten und sicherlich die bekannteste Komposition zu nennen.
Ivan Vasov (27. Juni 1850 – 22. September 1921)
Namhafter Poet, Schriftsteller und Dramaturg ist Ivan Vasov einer der bedeutendsten Autoren Bulgariens und der erste anerkannte Klassiker der neuen bulgarischen Literatur. Er wird bis heute noch liebevoll „Opa Vasov“ genannt.
Bulgarien begeht Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch
Bulgarien begeht heute den Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch.
Heute ist ENJOWDEN  (Johannistag)
Heute ist ENJOWDEN (Johannistag)
24.06.2019 09:00:00
Im bulgarischen Folklorekalender ist Johannistag ebenso wichtig, wie Weihnachten, Ostern und Georgstag.
RUSSALSKA NEDELJA (NIXENWOCHE) – die Woche nach Pfingsten
Die Woche nach Pfingsten nannte man Russalska Nedelja (Nixenwoche).
Jahrestag seit der Geburt von Obrejko Obrejkov, dem Begründer der Plovdiver Messe
Geboren am 17.06.1891 in Plovdiv, kommt Dr. Obrejkov aus einer alten namhaften Wiedergeburtzeitfamilie.
PFINGSTEN / TRINITATIS (50 Tage nach dem Ostersonntag )
Das Pfingstfest ist 50 Tage nach dem Ostersonntag, der eigentliche Festtag ist also der Pfingstmontag. Diese Zeitspanne wurde aus der jüdischen Tradition übernommen.
 WIDOWDEN (Widotag) – 15. Juni
Das war der letzte Tag, an dem man die Schutzbrüder des Hagels mild stimmte. Wido ist laut den Überlieferungen der jüngste der vier Brüder - manchmal erscheint Wido als Bruder, manchmal erscheint Wida als Schwester.
ELISSEJ Fest (Lissetag; St.Elisa) – 14. Juni
Dem Volksglauben nach war Lisse der dritte Bruder, der Schutzherr des Hagels ist.
VARTOLOMEJ (Bartholomäustag) – 11. Juni
Das Fest wird Vartolomej oder Varti-Lomi ( Gewitter und Hagel) genannt.
Heute ist SPASSOVDEN
Heute ist SPASSOVDEN
06.06.2019 10:00:00
Das große Fest Spassovden oder Christi Himmelsfahrt wird mit dem Wunsch für Gesundheit und Glück verbunden. Das Fest ist beweglich und wird 40 Tage nach Ostern, immer am Donnerstag zelebriert.