Nachrichten

Nachrichten

217 Jahre seit dem Tod des österreichischen Musikgenies Wolfgang Amadeus Mozart

217 Jahre seit dem Tod des österreichischen Musikgenies Wolfgang Amadeus Mozart

05.12.2009 08:57:03
Zu Mozarts bekanntesten Stücken gehören seine Opern und Singspiele. Insgesamt entstanden in zweieinhalb Jahrzehnten mehr als 20. Die bekanntesten fünf sind "Die Zauberflöte" (1791) aus seinem letzten Schaffensjahr; "Le nozze di Figaro" (1786), "Don Giovanni" (1787) und "Così fan tutte" (1790) und das orientalisch inspirierte Singspiel "Die Entführung aus dem Serail" (1782). Selbst seltener aufgeführte Mozart-Opern wie "Idomeneo" (1781) und "La clemenza di Tito" (1791) sind nicht nur Musikspezialisten ein Begriff. Das von ihm im Alter von 12 Jahren komponierte Singspiel "Bastien und Bastienne" ist ein erstes Meisterwerk.

Mozart schrieb Dutzende Sinfonien, von denen unter anderen die "Haffner-Sinfonie" (KV 385), die "Prager Sinfonie" (KV 504) und die "Jupiter-Sinfonie" (KV 551) oft in Konzertsälen zu hören sind. Aus der Vielzahl an Orchesterwerken ist die Serenade "Eine kleine Nachtmusik" als eine der bezauberndsten und sicherlich die bekannteste Komposition zu nennen.