Nachrichten

Nachrichten

Jahrestag seit der Schlacht von Acheloj - ein Höhepunkt in der Herrschaft Simeons des Großen

Jahrestag seit der Schlacht von Acheloj - ein Höhepunkt in der Herrschaft Simeons des Großen

20.08.2009 17:42:07

Am 20. August 917, genau vor 1092 Jahren, spielte sich am kleinen Fluss Acheloj in Ostbulgarien, eine der größten Schlachten in der Jahrhunderten lang andauernden Rivalität zwischen dem mittelalterlichen bulgarischen Staat und dem byzantinischen Imperium ab. Dieses, von etlicher Generationen Bulgaren bis heute noch geehrte Ereignis bezeichnet den Höhepunkt einer glänzenden, aber auch umstrittener Epoche in der Geschichte des Ersten bulgarischen Reiches.

Die Person des Simeon des Großen wurde oft von den bulgarischen Historikern als umstritten betrachtet. Geachtet für den Glanz seines Staates zu seiner Regierungszeit oder beschuldigt für die Krise nach seinem Tod – er ist und bleibt eine der wichtigsten Gestalten in der Geschichte der Balkanhalbinsel. Die Schlacht bei Acheloj ist zweifellos der Gipfelpunkt seiner dynamischen Regierungszeit. Der Jahrestag dieser berühmten Schlacht bietet ein Anlass zum Nachdenken, welche Bedeutung dieser großer Herrscher für die Geschichte Bulgariens hat. Aber nicht der militärische Erfolg, sondern die kulturelle Blütezeit von Simeon dem Großen gaben den Namen dieser Epoche – „das Goldene Jahrhundert“.

Info: bnr.bg

Heute ist PAVLJOVDEN (Paulustag)
Heute ist PAVLJOVDEN (Paulustag)
30.06.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Pavel, Pavlina, Polja.
Heute ist PETROVDEN (Petrustag)
Heute ist PETROVDEN (Petrustag)
29.06.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Peter, Penka, Kamen, Pentscho, Pejo, Pescho, Petrana, ; auch Assen, Assja, Apostol, Krum, Tschavdar; sowie auch Pavel, Pavlin/a, Polja ( obwohl sie eigentlich am 30.Juni feiern).
Ivan Vasov (27. Juni 1850 – 22. September 1921)
Namhafter Poet, Schriftsteller und Dramaturg ist Ivan Vasov einer der bedeutendsten Autoren Bulgariens und der erste anerkannte Klassiker der neuen bulgarischen Literatur. Er wird bis heute noch liebevoll „Opa Vasov“ genannt.
Bulgarien begeht Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch
Bulgarien begeht heute den Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch.
Heute ist ENJOWDEN  (Johannistag)
Heute ist ENJOWDEN (Johannistag)
24.06.2019 09:00:00
Im bulgarischen Folklorekalender ist Johannistag ebenso wichtig, wie Weihnachten, Ostern und Georgstag.
RUSSALSKA NEDELJA (NIXENWOCHE) – die Woche nach Pfingsten
Die Woche nach Pfingsten nannte man Russalska Nedelja (Nixenwoche).
Jahrestag seit der Geburt von Obrejko Obrejkov, dem Begründer der Plovdiver Messe
Geboren am 17.06.1891 in Plovdiv, kommt Dr. Obrejkov aus einer alten namhaften Wiedergeburtzeitfamilie.
PFINGSTEN / TRINITATIS (50 Tage nach dem Ostersonntag )
Das Pfingstfest ist 50 Tage nach dem Ostersonntag, der eigentliche Festtag ist also der Pfingstmontag. Diese Zeitspanne wurde aus der jüdischen Tradition übernommen.
 WIDOWDEN (Widotag) – 15. Juni
Das war der letzte Tag, an dem man die Schutzbrüder des Hagels mild stimmte. Wido ist laut den Überlieferungen der jüngste der vier Brüder - manchmal erscheint Wido als Bruder, manchmal erscheint Wida als Schwester.
ELISSEJ Fest (Lissetag; St.Elisa) – 14. Juni
Dem Volksglauben nach war Lisse der dritte Bruder, der Schutzherr des Hagels ist.