Nachrichten

Nachrichten

Jahrestag seit der Schlacht von Acheloj - ein Höhepunkt in der Herrschaft Simeons des Großen

Jahrestag seit der Schlacht von Acheloj - ein Höhepunkt in der Herrschaft Simeons des Großen

20.08.2009 17:42:07

Am 20. August 917, genau vor 1092 Jahren, spielte sich am kleinen Fluss Acheloj in Ostbulgarien, eine der größten Schlachten in der Jahrhunderten lang andauernden Rivalität zwischen dem mittelalterlichen bulgarischen Staat und dem byzantinischen Imperium ab. Dieses, von etlicher Generationen Bulgaren bis heute noch geehrte Ereignis bezeichnet den Höhepunkt einer glänzenden, aber auch umstrittener Epoche in der Geschichte des Ersten bulgarischen Reiches.

Die Person des Simeon des Großen wurde oft von den bulgarischen Historikern als umstritten betrachtet. Geachtet für den Glanz seines Staates zu seiner Regierungszeit oder beschuldigt für die Krise nach seinem Tod – er ist und bleibt eine der wichtigsten Gestalten in der Geschichte der Balkanhalbinsel. Die Schlacht bei Acheloj ist zweifellos der Gipfelpunkt seiner dynamischen Regierungszeit. Der Jahrestag dieser berühmten Schlacht bietet ein Anlass zum Nachdenken, welche Bedeutung dieser großer Herrscher für die Geschichte Bulgariens hat. Aber nicht der militärische Erfolg, sondern die kulturelle Blütezeit von Simeon dem Großen gaben den Namen dieser Epoche – „das Goldene Jahrhundert“.

Info: bnr.bg

Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2019 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2019 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2019 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.
Stefan Stambolov (1854 - 1895) ist an diesem Tag geboren
Er ist einer der weitsichtigsten und gleichzeitig gewaltig denounsierten Politiker in der modernen Geschichte Bulgariens.
Jahrestag seit dem Tod von Zar Peter I.
Am heutigen Tag im Jahre 969 stirbt Zar Peter I.
ST. GREGOR, der Theologe
ST. GREGOR, der Theologe
25.01.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit dem Namen Grigor ( bedeutet der Wachsame)