Nachrichten

Nachrichten

Drei Millionen Euro für Aids-Impfung notwendig

Drei Millionen Euro für Aids-Impfung notwendig

07.04.2006 09:45:44

Der namhafte Wissenschaftler und einer der Entdecker des HIV-Virus, Professor Vittorio Colizzi, sein Team und bulgarische Experten werden vermutlich ab nächstes Jahr an der Ausarbeitung einer Aids-Impfung zusammenarbeiten. Das teilte der Direktor des bulgarischen Zentrums für Infektionskrankheiten, Professor Bogdan Petrunov, auf einer Pressekonferenz in Sofia mit. Der Impfstoff gegen AIDS soll auf der Grundlage eines bulgarischen Impfstoffs gegen Tuberkulose entstehen.

“Bulgarien wurde als Partner gewählt, da von den fünf Produzenten der Tuberkuloseimpfung weltweit nur hier ein wissenschaftliches Institut dafür zuständig ist. Die italienische Regierung sei bereit, das Projekt zu finanzieren” sagte Prof. Colizzi.

"PROF. VITTORIO COLIZZI

Plovdiv Hotels
19.07.2002 15:40:15