Nachrichten

Nachrichten

WOLFSTAGE – 2.-3. Februar

WOLFSTAGE – 2.-3. Februar

02.02.2011 12:30:21

Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).

Die beiden Tage nach dem St.Triphonstag  haben einen besonderen, spezifischen Charakter. Der traditionelle Glauben ist, dass “die Wölfe in diesem Zeitraum toben”. Damit man sich vor den Wölfen schützt, werden verschiedene strenge Verbote eingehalten, die sich hauptsächlich auf die Frauen beziehen – sie dürfen nicht weben, stricken, keine Scheren öffnen, damit sich das Maul der Wölfe nicht öffnet. Ritualbrot wird verteilt und ein bisschen davon wird in die Futter für das Vieh  getan, um es vor dem gefährlichen Bestie zu schützen. Die Backtroge bleiben 3 Tage bedeckt, die Höfe werden nicht gefegt und den Müll wird nicht weggeworfen.

Der nächste Tag ist auch unter den Namen  “ Der Samen-Tag “ oder „ Der Heilige Muttertag “ bekannt. An diesem Tag, wenn die Frauen ein Kind bekommen wollen, gehen sie auf einen Kreuzweg und verteilen Ritualbrot aus Maismehl.

 

 

Heute ist GERGJOVDEN ( Georgstag)
Heute ist GERGJOVDEN ( Georgstag)
06.05.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Georgi (Georg), Gergana, Ginka, Gina, Galja, Ganka, Gantscho, Gjuro/a, Gjurga, Gotse. Das Nationalfest Gergjovden ( Georgstag), in verschiedenen Regionen Bulgariens bekannt unter den Namen  Gergjuvden, Gjurgjuvden, Gergevden, Jourjovden, ist dem christlichen Heiligen St. Georg gewidmet, der nach dem  Volksglauben als Schützer der Schäfer und der Herden gefeiert wird. Im Altgriechischen bedeutet Georgius “Landwirt”.Ritualtafel: Lammbraten, Ritualbrot, frische Milch, Schafskäse, Joghurt, Schnittlauch, gekochte Weizenkörner, Blätterteigkuchen mit Butter und Käse, Eier.Mehr Info hier
Für die orthodoxen Christen beginnt die Thomas-Woche
Mit dem Ostermontag beginnt die Thomas Woche
Welttag der Pressefreiheit
Welttag der Pressefreiheit
03.05.2019 10:00:00
Die UNESCO erklärte 1992 den 3. Mai zum Welttag der Pressefreiheit, um die besondere Bedeutung der Pressefreiheit hervorzuheben.
Heute ist BORISOVDEN (Boristag)
Namenstag von allen mit den Namen Boris, Borislav, Borislava
Erster Mai – Tag der Arbeit – offizieller Feiertag in Bulgarien
Der Erste Mai ist in Bulgarien Tag der Arbeit
OSTERSONNTAG
OSTERSONNTAG
28.04.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Velitschko, Velitschka, Velika, Veliana, Velina, Villi, Svetla.
Heiliger Samstag
Heiliger Samstag
27.04.2019 08:00:00
Diesen Tag nannte man früher auch noch Seelensamstag, denn die Frauen gingen am Heiligen Samstag zum Friedhof.
Heiliger Freitag (Karfreitag)
Heiliger Freitag (Karfreitag)
26.04.2019 08:00:00
Man nennt den Karfreitag auch Kreuzfreitag.
Heiliger Donnerstag (Gründonnerstag)
Am Gründonnerstag werden die Ostereier gefärbt.
Das Geheimnis des Turiner Grabtuchs
Im sagenumwobenen Turiner Grabtuch wurde angeblich Jesus von Nazareth nach der Kreuzigung begraben. Das Leinen zeigt zumindest etwas, das mit gutem Willen als Abdruck Jesu durchgehen könnte. Wissenschaftler halten es für eine Fälschung.