Nachrichten

Nachrichten

Helft Poli und ihrem Baby zu leben

Helft Poli und ihrem Baby zu leben

21.08.2009 15:10:54

Polinas Diagnose lautet Placenta Percreta, eine sehr seltene Diagnose, bei der die Plazenta außerhalb der Gebärmutter in anderen Organen wächst. In Polis Fall hat die Plazenta die Narbe ihres Kaiserschnittes geöffnet, ist aus dem unteren Teil der Gebärmutter und in die Harnblase eingewachsen. Auch der Darm ist bedroht.

Der Zustand hat nicht nur starke Schmerzen zur Folge, sondern bedroht das Leben der werdenden Mutter und des 23 Wochen alten Embryos.

Da diese Erkrankung extrem selten ist, haben die bulgarischen Ärzte keinerlei Erfahrung mit ihr, im Gegensatz zu den Ärzten der Charité Berlin, wo Poli zur Untersuchung war. Dort ist man bereit die operative Geburt vorzunehmen, allerdings werden pauschal 60.000€ vor der Aufnahme fällig.

Die Operation ist für Ende September, Anfang Oktober geplant, wenn das ungeborene Kind mindestens in der 30. Schwangerschaftswoche ist und bessere Überlebenschancen hat. Da jedoch ein großes Blutungsrisiko besteht, muß Poli so schnell wie möglich stationär aufgenommen werden, um unter ärztlicher Beobachtung zu stehen.

Spendenkonto für Poli:

Bank: United Bulgarian Bank
IBAN: BG55 UBBS 8002 1434045910
Swift Code: UBBS BGSF
Polina Ivanova Vasileva
Sofronii Vrachanski 41, Sofia, Bulgarien

Die Mittel, die auf dem Spendenkonto eingehen, können nur für Überweisungen auf die Konten der Charité Berlin verwendet werden. Falls die Spendengelder die Krankenhauskosten übersteigen sollten, werden sie für einen anderen Bedürftigen gespendet.

Info

Hl. Hl. Konstantin und Elena
Hl. Hl. Konstantin und Elena
21.05.2019 08:00:00
Am 21. Mai feiert man das kirchliche Fest von St.St. Konstantin und Helena. Dieser Tag wird in verschiedenen Orten Bulgariens auch als das traditionelle Fest Kostadinovden gefeiert.Namenstag von allen, die Konstantin, Kostadin, Kostadinka, Kojtscho, Dinko, Elena, Elen, Eli, Elitsa heißen.In den meisten Regionen des Landes wird der Tag der St.St. Konstantin und Helena nur als kirchliches Fest zelebriert, das zum Gedenken des Kaisers Konstantin und seiner Mutter Helena gewidmet ist. Während der Regierung vom Kaiser Konstantin wurde der Christentum durch den Edikt von Mailand 313 zur Staatsreligion erklärt. Die Legende schreibt Helena auch die Auffindung des Heiligen Kreuzes in Jerusalem zu.Das Fest trägt auch den Namen Kostadinovden – das letzte Frühlingsfest. Geglaubt wird, dass “ Elenka trüge den Hagel in ihrem Ärmel “, “ Elenka und Kostadin trügen den Hagel in einem Sack”.Mehr Info hier
Europäische Nacht der Museen
Europäische Nacht der Museen
18.05.2019 09:00:00
Am Freitag, den 18. Mai 2018 bei Dunkelheitseinbruch herrscht in den Museen reges Treiben... Ein Ereignis, das Sie nicht versäumen dürfen!
Der Tag der Heiligen Slawenapostel Kyrill und Method
Die erste Zelebrierung des Tages der Heiligen Brüder Hl. Kyrill und Hl. Method wurde 1851 vom namhaften bulgarischen Aufklärer Naiden Gerov in Plovdiv organisiert. Heute wird der 11. Mai als kirchlicher Festtag der Heiligen Brüder landesweit begangen. 
9. Mai - der Europatag
9. Mai - der Europatag
09.05.2019 07:00:00
Am 9. Mai 1950 unterbreitete Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als unerläßliche Voraussetzung für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen.Dieser Vorschlag, der als "Schuman-Erklärung" bekannt wurde, gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union. Heute ist der 9. Mai zu einem Europäischen Symbol (Europatag) geworden, welches zusammen mit der Flagge, der Hymne und der einheitlichen Währung (Euro) die Einheit der Europäischen Union darstellt. An diesem Tag finden Veranstaltungen und Festlichkeiten statt, die Europa seinen Bürgern und die Völker der Union einander näherbringen sollen.
Heute ist GERGJOVDEN ( Georgstag)
Heute ist GERGJOVDEN ( Georgstag)
06.05.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Georgi (Georg), Gergana, Ginka, Gina, Galja, Ganka, Gantscho, Gjuro/a, Gjurga, Gotse. Das Nationalfest Gergjovden ( Georgstag), in verschiedenen Regionen Bulgariens bekannt unter den Namen  Gergjuvden, Gjurgjuvden, Gergevden, Jourjovden, ist dem christlichen Heiligen St. Georg gewidmet, der nach dem  Volksglauben als Schützer der Schäfer und der Herden gefeiert wird. Im Altgriechischen bedeutet Georgius “Landwirt”.Ritualtafel: Lammbraten, Ritualbrot, frische Milch, Schafskäse, Joghurt, Schnittlauch, gekochte Weizenkörner, Blätterteigkuchen mit Butter und Käse, Eier.Mehr Info hier
Für die orthodoxen Christen beginnt die Thomas-Woche
Mit dem Ostermontag beginnt die Thomas Woche
Welttag der Pressefreiheit
Welttag der Pressefreiheit
03.05.2019 10:00:00
Die UNESCO erklärte 1992 den 3. Mai zum Welttag der Pressefreiheit, um die besondere Bedeutung der Pressefreiheit hervorzuheben.
Heute ist BORISOVDEN (Boristag)
Namenstag von allen mit den Namen Boris, Borislav, Borislava
Erster Mai – Tag der Arbeit – offizieller Feiertag in Bulgarien
Der Erste Mai ist in Bulgarien Tag der Arbeit
OSTERSONNTAG
OSTERSONNTAG
28.04.2019 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Velitschko, Velitschka, Velika, Veliana, Velina, Villi, Svetla.