Nachrichten

Nachrichten

A good idea regarding the Day of the Leaders of the National Revival has been born

A good idea regarding the Day of the Leaders of the National Revival has been born

31.10.2003 00:00:00

Each November 1st all Bulgaria celebrates the Day of the Leaders of the National Revival. This year, a group pf patriotic Bulgarians initiated the future construction of a ?Memorial Temple of Spirituality? in Plovdiv. It will bear the names of all the contemporary successors of those Leaders: writers, artists, actors and theatrical figures, community workers, scientists ? all whose lives have been connected with Plovdiv? A new association has been founded, with Radka Koleva ? Director of the Ivan Vazov National Library as its Chairman, aiming at raising funds for the construction of that memorial.

The Municipal Council will organize a contest for the best plastic vision of that memorial complex, which is expected to be raised next to the National Library. The initiating group has a deadline in mind ? November 1st, 2004. Until then, they hope to gain support and financial aid by all the Plovdiv citizens who really care about their city and would like to leave a trace for the future generations. A bank account has been opened for the sums donated in favour of that Association: Municipality bank OB Plovdiv, acc. 1011 164 306, code 13072815. Each donation will be accompanied by a contract, pointing the exact amount of the donation.

For the year 2003, the following Plovdiv culture and science figures have been declared Successors of the Leaders of the National Revival: the composer Assen Diamandiev and the mathematician Kiril Atanassov. The celebrations will start today at 5.30 pm, at the Ivan Vazov National Library hall. Flower tributes will be laid earlier at the monument of Nayden Gerov, the eminent leader of the National Revival ? born 180 years ago in the family of Hadji Gero Dobrevich-Moushek, a teacher from the town of Koprivshtitsa.

Nayden Gerov finishes secondary school and later college in Odessa, Russia ? he graduates a major equal to today?s ?Business and Administration? from the Odessa Richelieu College. He was the author of the first Bulgarian poem ?Stoyan and Rada?, of the first Physics text book, he was also considered the father of the first ?travel story?. He was the initiator of the first May 11th celebration of the Cyril and Methodius Day, the Day of Bulgarian Culture and education ? the school he founded in Plovdiv (the first Plovdiv high school) had their names as patrons. His most eminent work, though, was his ?Dictionary of Bulgarian Language?. The content of that dictionary was carefully collected and revised for half a century ? it contained more than 70 000 items and 20 000 proverbs, folk song texts and expressions, all presenting the live Bulgarian language from all regions.

Gotse Deltschev (1872-1903) ist an diesem Tag geboren
“ Ich nehme die Welt als einen Platz für kulturellen Wettbewerb zwischen den Völkern wahr “
Weltknuddeltag
Weltknuddeltag
21.01.2019 08:00:00
Die Welt begeht den Knuddeltag
PETLJOVDEN (HAHNESTAG)
PETLJOVDEN (HAHNESTAG)
20.01.2019 09:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Efthimios (Evtim, Euthim). Ritualtafel: gekochter weißer Hahn, Ritualbrot
Heute ist ATANASSOV DEN (der Tag des heiligen Athanassius)
Namenstag von allen mit den Namen Atanas, Atanaska, Nasso, Natscho, Nassja.
ANTONOVDEN (St. Antoniustag)
ANTONOVDEN (St. Antoniustag)
17.01.2019 09:00:00
Namenstag von allen mit dem Namen Anton, Antonia, Antoanneta, Andon, Doncho, Donka, Donna, Donni, Toni.
JUSHNIZI - VERISHNIZI FEST
JUSHNIZI - VERISHNIZI FEST
16.01.2019 09:00:00
Dieses Fest ist das erste von dem Komplex “ Antonovden - Atanassovden “ (im Zeitraum 16.-18.Januar) und ist eine Vorbereitung auf die nächsten zwei großen Feste.
St.TATIANATAG
St.TATIANATAG
12.01.2019 09:00:00
Namenstag von Tatiana oder Tanja
Plowdiw in Erwartung der Krone für die Europäische Kulturhauptstadt
Mit einem grandiosen Spektakel, an dem sich 1500 Artisten beteiligen werden, will Plowdiw am 12. Januar offiziell den Start für sein Programm als Europäische Kulturhauptstadt 2019 geben. In den kommenden Monaten wird die Stadt Gastgeber von mehr als 300 Projekten und 500 Events sein. Partner der antiken bulgarischen Stadt wird das italienische Matera sein, eine ebenso alte Stadt mit einer interessanten Architektur, in der Mel Gibson seinen Film „Die Passion Christi“ gedreht hat.
BABINDEN ( Omastag) – der Tag der alten Geburtshelferinnen
Bekannt ist die Sage über den ägyptischen König (Faraon), der den alten Frauen-Hebammen befahl, jeden neugeborenen judischen Jungen zu töten. Die alten Frauen jedoch taten das nicht, weil sie Angst vor Gotte hatten. Deshalb wurden sie von Ihm mit Gutem beschenkt.Babinden ist ein Feiertag, der die  alten Geburtshelferinnen, die früher trotz ihren jungen Jahren liebevoll „Omas“ genannt wurden, ehrt.  Das Fest hat drei Hauptrituale: Erstens-das Baden der kleinen Babys ( gewöhnlich tut das die alte Frau – die Geburtshelferin „die Baba “), mit vielen Segenssprüchen begleitet; zweitens - das rituelle Bestreichen der kleinen Kinder mit Honig und Butter, und drittens – das Beschenken der Baba mit Wolle und Ritualkringeln. Am Fest beteiligen sich alle jungen Frauen, denen die Baba  im vergangenen Jahr Geburtshilfe geleistet hat. Sie bringen Brot, Baniza (Blätterteigkuchen mit Käse), gebratenes Huhn und Wein mit. Sie waschen der alten Frau die Hände, beschenken sie mit  Hemden, Schürzen und Strümpfen. Das Fest endet mit dem so genannten “Wletschugane”-Ritual ( das Baden der alten Frau). Die Frauen bringen die alte Hebamme zum Fluss oder zum Brunnen und führen das  Zeremoniellbaden durch. Alle Frauen sind mit rotem Paprika und Wolle geschmückt. Dabei singen sie Lieder mit erotischen Motiven und tanzen. Zum Fest sind keine Männer zugelassen. Auf dem Weg zum Fluss necken die Frauen mit den Männern, die sie treffen. Dann baden sie die alte Frau und bringen sie in ihr Haus zurück.
Heute ist IVANOVDEN  (St. Johannestag)
Namenstag von allen mit den Namen Ivan, Vanjo, Vanja, Joan/Ioan, Joanna/Ioanna, Jonko/Jonka, Joto, Ivajlo, Ivo, Ivona, Kalojan, Jan/Jean, und Janna ( alle diesen Namen haben die Grundbedeutung "Gott ist Gnadig").