Nachrichten

Nachrichten

Goldschatz von Panagjuriste kehrt heim

Goldschatz von Panagjuriste kehrt heim

17.04.2012 11:09:01
Der weltberühmte Goldschatz von Panagjuriste ist zum ersten Mal seit seiner Entdeckung vor 63 Jahren in der kleinen Gebirgsstadt ausgestellt worden.

An der feierlichen Eröffnung der Ausstellung im speziell dafür gebauten Hochsicherheitstresor des dortigen Museums nahmen Vizepräsidentin Popowa, Kulturminister Raschidow und viele andere Persönlichkeiten aus Politik und Kultur teil.

"In Bulgarien leben bis heute viele Kulturen zusammen. Hier gibt es wertvolle Schätze von Thrakern, Griechen, Römern und Byzantinern. Je mehr wir uns der Welt öffnen, umso mehr wird die Welt von uns lernen können", sagte Kulturminister Raschidow.

Der Goldschatz von Panagjuriste wurde 1949 in der Nähe der Stadt von drei Arbeitern beim Abbau von Ziegellehm entdeckt. Der Goldschatz besteht aus neun Teilen. Es sind Gefäße mit reichen Verzierungen, aus reinstem Gold gearbeitet, mit einem Gesamtgewicht von 6164 g. Das größte Gefäß ist ein Amphoren-Rhyton. Sieben weitere Teile sind ebenfalls Rhytons, d.h. Sturz- und Trinkgefäße, drei davon in Form von Tierköpfen, und eines als Torso eines Bocks, drei Frauenköpfe und das letzte Gefäß ist eine runde Schale. Der Schatz wurde an der Fundstelle vollständig ausgegraben und man geht davon aus, dass das Service komplett ist.

Der Goldschatz von Panagjuriste ist der wertvollste archäologische Schatz, den Bulgarien bereits in fast allen Ländern der Welt ausgestellt hat. In etwa einem Monat geht er wieder nach Tschechien.

bnr.bg

ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2016 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
 Hristo Stoitschkov feiert Geburtstag
Der erfolgreichste bulgarische Fußballer aller Zeiten feiert heute seinen 50. Geburtstag.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2016 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2016 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2016 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.
Stefan Stambolov (1854 - 1895) ist an diesem Tag geboren
Er ist einer der weitsichtigsten und gleichzeitig gewaltig denounsierten Politiker in der modernen Geschichte Bulgariens.
Jahrestag seit dem Tod von Zar Peter I.
Am heutigen Tag im Jahre 969 stirbt Zar Peter I.
ST. GREGOR, der Theologe
ST. GREGOR, der Theologe
25.01.2016 08:00:00
Namenstag von allen mit dem Namen Grigor ( bedeutet der Wachsame)