To:
From:
Subject:
Notes:
 
Captcha
Enter the code from the picture
 

Investitionen – USA starten in Bulgarien Projekte für Milliarden Euro



AES machte den ersten Spatenstich eines Wärmekraftwerks, HP eröffnete ein Dienstleistungszentrum für Kunden aus Osteuropa und Afrika
Amerikanische Firmen werden einige Milliarden Euro in Bulgarien investieren. Gestern wurde zwei Projekten Grünes Licht gegeben – AES startete die Errichtung einer neuen Leistungseinheit für Mariza - Istok 1 WKW, und Hewlett-Packard eröffnete ein globales Kundenzentrum in Bulgarien.

Der bulgarische Wirtschafts- und Energieminister Rumen Ovtscharov, der amerikanische Botschafter in Bulgarien John Beyrle und der AES – Präsident Paul Hanrahan machten den ersten Spatenstich. Zirka 1.4 Milliarden Euro werden in dieser Zentrale angelegt werden. „ Außer dass dieses Energieprojekt das größte in Süd-Osteuropa ist, ist es die größte Investition von amerikanischen Firmen seit der Wende in Bulgarien“, so der amerikanische Botschafter.

Das neue HP- Globalzentrum wird die Kunden der Company aus Europa, Mittelosten und Afrika bedienen. „ HP sieht Bulgarien als ein strategischer Partner“, sagte Sascha Besuchanova, Generaldirektor der Company für Bulgarien.


Matey Bonev
Stefan Kioutchukov, StandartNews